Lösungsansätze in der Krise

WebEvent am 28. April 2020

Aus der Not eine Tugend machten „Die Unternehmervertrauten“ mit ihrem ersten WebEvent: Weil fünf geplante Frühjahrs-Veranstaltungen in Deutschlands Regionen wegen der Pandemie nicht stattfinden konnten, der Informationsbedarf der Unternehmervertrauten zum Thema Krise aber gewaltig ist, haben wir kurzerhand unser erstes WebEvent aus der Taufe gehoben.  Unter dem Titel „Lösungsansätze in der Krise“ teilten sechs Experten ihr Wissen und ihre Einschätzungen. Mit über 100 Teilnehmern war das Auftakt-WebEvent ein voller Erfolg.

Insolvenzverwalter Rolf Pohlmann erläuterte zu Beginn die Feinheiten des Insolvenzaussetzungsgesetzes, das den Unternehmen bis zum Herbst ein wenig Luft verschaffen soll. Auch wenn grundsätzlich viele Erleichterungen gewährt wurden, so ist doch niemand gänzlich aus dem Schneider. Und: Alle Verbindlichkeiten sind bestenfalls verschoben, werden aber nie hinfällig. Dass Restrukturierungsexperten im Beirat in der Krise unterstützen, zeigte Klaus Weigel von Board Xperts. Um wirklich eine Unterstützung zu erhalten, kommt es wesentlich darauf an, den Beirat richtig zu besetzen und mit den notwendigen Kompetenzen auszustatten.

Dass es durchaus auch in der Krise noch Geldgeber gibt, wusste Finanzierungsberater Johannes Schmittat zu berichten. Allerdings haben sich die Konditionen erhöht, und die Verhandlungen sind deutlich intensiver geworden. Wie auf schwächere Bonitäten und Sondersituationen spezialisierte Geldgeber arbeiten, ergänzte Carl-Jan von der Goltz, der mit dem Sale & Leaseback von Maschinen auch in schwierigen Situationen Liquidität zur Verfügung stellen kann. Akuten Geldmangel stellt Christian Futterlieb, Geschäftsführer des Finanzinvestors VR Equitypartner, bei einen Portfoliounternehmen nicht fest. Er gab einen Einblick in seine Krisenmaßnahmen und zeigte sich recht zuversichtlich, dass die Wirtschaft bald wieder Tritt fasst.

Wenn die Erholung zu spät kommt, tritt André Schröer von Livingstone in Aktion. Der Spezialist für Distressed M&A schilderte anschaulich, dass es bei Notverkäufen vor allem auf Zeit – und damit auch auf eine gewisse Hemdsärmeligkeit – ankommt.

In vielen Unternehmen ist die Krise noch nicht als existentielle Bedrohung angekommen. Mit den Fördermitteln dürften viele dauerhaft gerettet werden. Andere werden erst im Herbst in große Schwierigkeiten geraten. Die Unternehmervertrauten, die so eng wie sonst kaum ein Berater am Mandanten arbeiten, haben damit neben viel Arbeit auch die Verantwortung, den Unternehmern Lösungsmöglichkeiten vorzustellen. Dabei unterstützen wir und unsere Netzwerkpartner sie gern auch weiterhin.

Präsentationen

Hier können Sie die beim WebEvent gezeigten Präsentationen kostenlos herunterladen. Bei weitergehenden Fragen stehen Ihnen die Referenten gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie jeweils am Ende der Präsentation, sonst kontaktieren Sie uns gern.

DAS CORONA-INSOLVENZAUSSETZUNGSGESETZ – WER MUSS INSOLVENZ ANMELDEN, MIETEN ZAHLEN, KREDITE BEDIENEN?
Rolf G. Pohlmann, Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter Rechtsanwälte Partnerschaft, PDF herunterladen

WIE KRISENEXPERTEN IM BEIRAT HELFEN KÖNNEN
Dr. Klaus Weigel, Board Xperts, PDF herunterladen

WER FINANZIERT NOCH IN DER KRISE?
Dr. Johannes Schmittat, GCA Altium, PDF herunterladen

WIE WIR MIT UNSEREN PORTFOLIOUNTERNEHMEN DURCH DIE KRISE GEHEN
Christian Futterlieb, VR Equitypartner, PDF herunterladen

UNTERNEHMENSVERKAUF IN KRISENSITUATIONEN – GROSSE PROBLEME, EINFACHE LÖSUNGEN
Dr. André Schröer, Livingstone, PDF herunterladen

Programm

DAS CORONA-INSOLVENZAUSSETZUNGSGESETZ – WER MUSS INSOLVENZ ANMELDEN, MIETEN ZAHLEN, KREDITE BEDIENEN?
Rolf G. Pohlmann, Partner, Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter Rechtsanwälte Partnerschaft
WIE KRISENEXPERTEN IM BEIRAT HELFEN KÖNNEN
Dr. Klaus Weigel, Geschäftsführender Gesellschafter, Board Xperts
WER FINANZIERT NOCH IN DER KRISE?
Dr. Johannes Schmittat, Managing Director, GCA Altium
Carl-Jan von der Goltz, Geschäftsführender Gesellschafter, Maturus Finance
WIE WIR MIT UNSEREN PORTFOLIOUNTERNEHMEN DURCH DIE KRISE GEHEN
Christian Futterlieb, Geschäftsführer und Managing Partner, VR Equitypartner
UNTERNEHMENSVERKAUF IN KRISENSITUATIONEN – GROSSE PROBLEME, EINFACHE LÖSUNGEN
Dr. André Schröer, Partner, Livingstone

Mitveranstalter

board-xperts-kachel
gca-kachel
livingstone_kachel
Maturus
vrep_web