So schön war Düsseldorf

Bei über 30 Grad trafen sich im wunderschönen Düsseldorfer Malkasten rund vierzig Unternehmervertraute und Netzwerkpartner aus der Corporate Finance Community. Schon zum Begrüßungskaffee genossen die Gäste draußen nicht nur die angenehmen Temperaturen, sondern auch die gegenseitige Gesellschaft.

Zu Beginn des offiziellen Teils berichtete Ina Steidl, Geschäftsführende Partnerin der Personalberatung Schollmeyer & Steidl, wie mittelständische Kanzleien den Großkanzleien ein Schnippchen schlagen und die besten Leute anziehen können. Ihre Botschaft der dos and don‘ts war vor allem ein professionelles Recruiting, das den potenziellen Mitarbeiter ernst nimmt und sich bewusst ist, dass sie in der heutigen Marktlage keine Bewerber, sondern eher Umworbene sind.

Einen plastischen Einblick in seine eigene Rolle als Unternehmervertrauter gewährte Professor Heiko Ahlbrecht, Partner der auf Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Kanzlei Wessing & Partner. „Kontrolle gewinnen“ lautet das Motto, wenn die Staatsanwaltschaft die Fährte aufnimmt. In dieser heiklen Situation für jeden Unternehmer und Manager wird das Vertrauen zum Berater besonders wichtig.
Mit ein paar Anekdoten aus der Krise schmückte Gastgeber Jan-Erik Gürtner, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Helbling, seine Analyse der aktuellen Krise. Auch er beobachtet bei vielen Kunden einen professionellen Umgang mit den Herausforderungen. Im Fokus der operativen Maßnahmen stehen die Flexibilisierung von Kosten und die Sicherung der Lieferketten.

Ein Plädoyer für Finanzinvestoren als sichere Gesellschafter in einer Krise hielt Anselm Stiehl, Portfolio Director der DPE Deutsche Private Equity. Langfristiges Kapital, viel Erfahrung, Netzwerk und ein strategischer Kompass helfen bei der Bewältigung schwieriger Situationen. Stiehl zeigte sich von der Professionalität seiner Management-Teams sehr angetan und betonte, dass in keinem Fall eine Nachfinanzierung notwendig gewesen sei.

Dass diese Krise die Unternehmensfinanzierung nachhaltig verändern wird, glaubt Finanzierungsspezialist Marcel Herter, Eigentümer der gleichnamigen Beratungsgesellschaft, eher nicht. Er sieht aber eine Zweiteilung des Marktes: Während die guten Risiken weiterhin beste Konditionen bekommen, könnten schlechte Bonitäten gänzlich von einer Bankenfinanzierung ausgeschlossen werden. Die Sanierungsabteilungen der Banken hält er für gut gewappnet, um auch mit deutlich mehr Restrukturierungsfällen umzugehen.

Zum Abschluss brachen Markus Haggeney und Jens Hausmanns von Aulinger Rechtsanwälte Notare eine Lanze für Whistleblowing als attraktives Geschäftsfeld für Unternehmervertraute. Bei den Mandanten wird dem Thema oft noch nicht ausreichend Bedeutung beigemessen. Für Anwälte ist die Unterstützung nicht nur interessant, sondern auch lukrativ. Die beiden Referenten sehen auch Kooperationspotenzial mit anderen Unternehmervertrauten, um den Markt gemeinsam zu entwickeln.

Aus dem luftigen denkmalgeschützten Veranstaltungsraum ging es dann wieder zurück in den an einen Park angrenzenden Garten. Dort klang der Abend mit einem organisierten Networking bei leckerem Essen, guten Getränken und noch besseren Gesprächen bei immer noch sehr angenehmen Temperaturen langsam aus.

PRÄSENTATIONEN

Hier können Sie die in Düsseldorf gezeigten Präsentationen kostenlos herunterladen. Bei weitergehenden Fragen stehen Ihnen die Referenten gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie jeweils am Ende der Präsentation, sonst kontaktieren Sie uns gern.

DEN GROSSEN EIN SCHNIPPCHEN SCHLAGEN – WIE MITTELSTÄNDISCHE KANZLEIEN DIE BESTEN LEUTE BEKOMMEN
Ina Steidl, Schollmeyer & Steidl GmbH, PDF herunterladen

STRAFRECHTLER ALS UNTERNEHMERVERTRAUTE?! – EIN ERFAHRUNGSBERICHT
Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht, Wessing & Partner, PDF herunterladen

WHISTLEBLOWING – HANDLUNGSBEDARF UND GESCHÄFTSFELD FÜR UNTERNEHMERVERTRAUTE?
Dr. Jens Hausmanns und Dr. Markus Haggeney, Aulinger Rechtsanwälte Notare, PDF herunterladen

PROGRAMM

16.00 UHR BEGRÜSSUNGSKAFFEE
16.30 UHR BEGRÜSSUNG
16.35 UHR DEN GROSSEN EIN SCHNIPPCHEN SCHLAGEN - WIE MITTELSTÄNDISCHE KANZLEIEN DIE BESTEN LEUTE BEKOMMEN
Ina Steidl, Geschäftsführende Partnerin, Schollmeyer & Steidl GmbH
16.55 UHR STRAFRECHTLER ALS UNTERNEHMERVERTRAUTE?! -
EIN ERFAHRUNGSBERICHT

Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht, Partner, Wessing & Partner
17.15 UHR STEUERN IM NEBEL - ANEKDOTEN AUS DER AKTUELLEN KRISE
Jan-Erik Gürtner, Geschäftsführer, Helbling Business Advisors
17.35 UHR FINANZINVESTOREN IN DER KRISE - PROBLEM ODER LÖSUNG?
Dr. Anselm Stiehl, Portfolio Director, DPE Deutsche Private Equity GmbH
17.55 UHR WIRD DIESE KRISE DIE UNTERNEHMENSFINANZIERUNG VERÄNDERN?
Marcel Herter, Finanzierungsspezialist und CEO, Herter & Co.
18.15 UHR WHISTLEBLOWING - HANDLUNGSBEDARF UND GESCHÄFTSFELD FÜR UNTERNEHMERVERTRAUTE?
Dr. Jens Hausmanns und Dr. Markus Haggeney, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Aulinger Rechtsanwälte Notare
18.35 UHR NETWORKING IM EXKLUSIVEN KREIS, DINNER & DRINKS

VERANSTALTUNGSORT

Künstlerverein Malkasten
Jacobistraße 6a
40211 Düsseldorf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Gastgeber

Helbling

Mitveranstalter

dpe_2020_kachel
herter_web